Feminismus und Gender Equality

Durch die #MeToo – Debatte, die 2017 ins Leben gerufen wurde, hat der weltweite Feminismus einen Auftrieb erlebt. Eine Vielzahl bekannter Persönlichkeiten setzt sich seither für die Gleichberechtigung von Mann und Frau ein. Vielen geht diese Initiative zu weit. Männer zeigen sich oft verunsichert und stellen sich die Frage, was denn bereits unter den Begriff „sexuelle Belästigung“ fällt. Auch im Bereich der „Geschlechtergerechte Sprache“ hat der Feminismus Einzug erhalten. Änderungen im allgemeinen Sprachgebrauch führten dazu, dass die Zeit bereits von einer Sprachzensur spricht. Unter diesem Themenkanal werden die aktuellen Entwicklungen zum Thema Feminismus und Gender Equality aufgeführt.

( Link zum Originalbild | Urheber: geralt | Pixabay | Pixabay Lizenz )

Kennen Sie jemanden, der Kunde bei einer Sexarbeiterin ist? Auch, wenn Sie die Frage mit „Nein“ beantworten – die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Denn laut einer Studie hatten 88 Prozent aller Männer in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben Sex mit…

( Link zum Originalbild | Urheber: Dmitry Ratushny | Unsplash | CC0 Public Domain )

Liebe Leser*innen – kommt Ihnen diese Ansprache bekannt vor oder sehen Sie den Gender-Stern eher selten? Geschlechtergerechte Sprache wird in Deutschland, aber auch international, heftig diskutiert. Die Grünen nutzen den Gender-Stern seit Jahren, der Duden lehnt ihn ab. Sollten wir…

Der Feminismus hat Frauen in der Vergangenheit viele Rechte beschert. Heute ist er mehr en vogue denn je: Audi, Dior und H&M werben mit feministischen Slogans, Popstars wie Rihanna posieren als Feministinnen auf Instagram. An der Ungleichheit zwischen Frauen und…