Europapolitik

Nach dem Brexit und dem Erfolg rechts- und linkspopulistischer Parteien in Europa befindet sich die Europäische Union als Staatenverbund in einer Legitimationskrise. Viele wollen nicht noch mehr Kompetenzen an Brüssel abgeben; andere sehen genau daran die Zukunft unseres Kontinents.

An dieser Stelle finden Sie die wichtigsten Debatten über die Fragen der europäischen Integration, der These des Demokratiedefizits und weiterer spannender Kontroversen der aktuellen europäischen Politik.

( Link zum Originalbild | Urheber:Duncan Hull | Flickr | CC BY 2.0)

Die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU laufen auf Hochtouren. Wenn es bis zum 30. März 2019 nicht zu einer Einigung kommt, wird Großbritannien ohne Übergangsphase aus der Union ausscheiden. Ein Albtraum für viele Konzerne und für Millionen von Arbeitnehmern.…

Der NATO-Gipfel hat es gerade wieder gezeigt: Die Staaten der Europäischen Union können sich nicht mehr einfach darauf verlassen, dass die USA unter Präsident Trump die Verteidigung Europas garantieren. 1962 hat der Spiegel die mittlerweile berühmte Titelzeile geschaffen „Bedingt abwehrbereit“.…

( Link zum Bild | Urheber: Kremlin.ru | Kremlin.ru | CC-BY-SA 4.0)

Macron hat lange auf Angela Merkel gewartet. Bereits im September hat der französische Präsident große Visionen für die EU vorgelegt: Ein europäischer Finanzminister, die Einführung eines EU-Währungsfonds und länderübergreifende europäische Parteien. Doch seit der Regierungsbildung geht Merkel nur sehr zögerlich…

Seit drei Jahren belegen Europa und die USA Russland mit starken Wirtschaftssanktionen - als Reaktion auf die Annexion der Krim im März 2014. Geändert hat sich politisch auf der Krim seitdem überhaupt nichts. Sind die Sanktionen sinnvoll?

Die katalanischen Unabhängigkeitsbefürworter wollen ihren eigenen Staat: Gegen den Willen der EU, der spanischen Zentralregierung und gut der Hälfte der katalanischen Bevölkerung haben sie nun die Unabhängigkeit erklärt. Ist ihr politisches Anliegen berechtigt?

(Foto: Chairman of the Joint Chiefs of Staff | Wikimedia Commons | CC BY 2.0 )

Nach den Plänen des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron soll die EU bald ganz anders aussehen: deutlich integrierter. Ein Eurozonen-Budget, eine europäische Asylbehörde und eine europäische Armee sind einige der Zielvorhaben. Aber ist diese Vision wirklich gut für den Kontinent?

Emannuel Macron oder Marine Le Pen? Viele machen die Entscheidung von nur einem Faktor abhängig: Ist der Kandidat für oder gegen die EU? Dabei halten andere innenpolitische Themen für wahlentscheident.

Kaum eine französische Politikerin ist so umstritten wie Marine Le Pen, Vorsitzende des rechtsextremen Front National. Ist sie die Richtige für das französische Präsidentschaftsamt?

Vor der Stichwahl diskutiert ganz Frankreich: Ist Emmanuel Macron der richtige Kandidat für das Amt des Präsidenten? So mitreißende Reden er auch hält, viele sehen seine Vergangenheit als Investmentbanker kritisch.