Sind wir verantwortlich für moderne Sklaverei, wenn wir in Deutschland in Supermärkten einkaufen?

Sind wir verantwortlich für moderne Sklaverei, wenn wir in Deutschland in Supermärkten einkaufen?

Sklaverei ist zwar überall auf der Welt verboten, aber nach wie vor weit verbreitet. Die UN schätzt, dass rund 40 Millionen Menschen weltweit als moderne Sklaven leben: Menschen, die für einen Hungerlohn zehn bis zwölf Stunden am Tag schuften müssen, kaum Rechte genießen und nicht fliehen können. Viele von ihnen schaffen Produkte und Lebensmittel, die wir in Deutschland zu Billigpreisen kaufen. Aber sind wir Konsumenten schuld daran, dass es Sklaverei noch gibt?

Positionen filternzeigen:    
Ja
26.07.2018
Nein
26.07.2018
Ja
26.07.2018
Nein
26.07.2018
Lösungen
26.07.2018
Lösungen
26.07.2018
Lösungen
26.07.2018
Horizont erweitern
26.07.2018
Faktenbox
26.07.2018