Deutsche Innenpolitik

In diesem Themenkanal finden Sie die Übersicht zu den Debatten der deutschen Innenpolitik, die wir für Sie näher beleuchten.

( Link zum Originalbild | Urheber: Hafteh 7 | Pixabay | CC0 Public Domain )

Es steht also fest: Annegret Kramp-Karrenbauer wird in Merkels Fußstapfen treten und könnte nach ihr ins Kanzleramt ziehen. Viele bezeichnen sie als eine Kandidatin der Mitte. Aber stimmt das wirklich? Wie sehr unterscheidet sie sich tatsächlich von Merz und Spahn?…

Die aktuellen Erkenntnisse über den Cum-Ex-Aktienskandal offenbaren die Abgründe der Bankenwelt: Frei nach dem Motto "If you ain't cheating, you ain't trying" haben etliche Banker, Finanzberater und Anwälte jahrelang den deutschen Staat betrogen - und mehr als 55 Milliarden Euro…

Die Bayern-Wahl hat gezeigt: Es steht schlecht um die klassischen Volksparteien in Deutschland. Sowohl CSU als auch die SPD verlieren fast 11 Prozentpunkte im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren. Die Grünen hingegen befinden sich auf der Überholspur: In Bayern…

Nach der Einigung im Diesel-Skandal wird die Kritik immer lauter: Merkels Regierung sei großen Konzernen gegenüber zu unterwürfig. Politik und Wirtschaft stünden sich in Deutschland zu nahe und große Konzerne wie VW untergraben die Demokratie. Haben Umweltschützer und Bürgerrechtler recht?…

Vor zehn Jahren, am 15. September 2008, meldete die amerikanische Bank Lehman Brothers Insolvenz an. Es folgte eine der größten Finanzkrisen der Wirtschaftsgeschichte. Nun, zehn Jahre später, warnen Ökonomen, dass sich eine solche Krise bald wiederholen könnte. Andere halten das…

( Link zum Originalbild | Urheber:Herder 3 | Wikipedia | CC BY-SA 3.0 Unported )

Seit der Flüchtlingswelle im Sommer 2015 hat die deutsche Politik einen starken Rechtsruck erlebt: Etwas mehr als jeder vierte Deutsche zeigt sich positiv gegenüber neurechten Einstellungen. Mit der AfD sitzt erstmals eine rechtspopulistische Partei im Deutschen Bundestag. Und nach der…

Ein LKA-Mitarbeiter pöbelt in Dresden ein ZDF-Kamerateam an, wenige Tage später jagen Rechtsextreme alle, die ihrer Meinung nach fremd aussehen, durch Chemnitz. Die Polizei hindert in Dresden die Journalisten an ihrer Arbeit – nicht den Pöbler an seiner Attacke. In…

Immer mehr junge Menschen ziehen von außerhalb in die Szeneviertel großer Städte: Berlin. Hamburg. London. Barcelona. Und mit einem Mal steigen die Mieten so sehr, dass sich die lokalen Bewohner das Leben in ihrem Viertel nicht mehr leisten können. Sollten…

Mesut Özils Kritik bei seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft hat eine deutschlandweite Diskussion über Rassismus ausgelöst. Unter dem Hashtag #metwo berichten tausende Menschen von ihren Erfahrungen mit Rassismus. Andere reagieren empört und halten die Diskussion für grundlos oder zumindest überzogen.…

Sklaverei ist zwar überall auf der Welt verboten, aber nach wie vor weit verbreitet. Die UN schätzt, dass rund 40 Millionen Menschen weltweit als moderne Sklaven leben: Menschen, die für einen Hungerlohn zehn bis zwölf Stunden am Tag schuften müssen,…

Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft ist der Bierabsatz in Deutschland noch einmal gestiegen: Im Mai wurden 2,5 Prozent mehr Bier verkauft als im Vorjahr. Daran verdient nicht nur die Alkoholindustrie. Auch die Gastronomie, Tankstellenpächter, die Werbeindustrie und der deutsche Fußballbund profitieren. Sie…

Ein bisschen peinlich war es schon. Anfang des Jahres hatte die Bundesregierung überlegt, den Nahverkehr in zunächst fünf Städten probeweise kostenfrei zu machen. Aber keine der ausgewählten Städte wollte dann tatsächlich die Tickets für Bus und Bahn abschaffen. Nur in…

Der Ruf nach kürzeren Arbeitszeiten wird immer lauter. Mehr und mehr Menschen wollen sich auch neben ihrer Arbeit selbst verwirklichen und vom technologischen Fortschritt profitieren, der ihre Arbeit vielerorts obsolet macht. Aber ist weniger Arbeit der richtige Ansatz in einer…

Am 5. Mai jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. In ganz Deutschland finden Jubiläumsveranstaltungen statt. Marx‘ Theorie hat ein Jahrhundert überdauert, obwohl seine Vorhersage bisher nicht eingetroffen ist. Wir leben in Zeiten eines digitalen Turbo-Kapitalismus. Dass das zu…

( Link zum Originalbild | Urheber: Matthias Kabelt | Wikimedia Commons | CC BY-SA 3.0 Unported )

„Deutschland wird sich an militärischen Aktionen nicht beteiligen“ – dieser Satz von Merkel zum Militärschlag in Syrien hat eine öffentliche Debatte ausgelöst. Denn seit Jahren betont die Bundesregierung wie wichtig es sei, militärisch mehr Verantwortung zu übernehmen. Wenn es dann…

2015 kamen rund 1,1 Millionen Flüchtlinge in Deutschland an. Dass sich so etwas wiederholt, möchte die neue Bundesregierung um jeden Preis vermeiden. Deshalb soll es nun eine Obergrenze geben, der Familiennachzug wird stark begrenzt und Asylverfahren werden schneller abgewickelt. Einige…

Während viele vor allem auf die Postenvergabe und die partei-internen Diskussionen in der SPD und der CDU schauen, zeigen wir, wie kontrovers die inhaltlichen Vorhaben einer möglichen neuen Großen Koalition sind.

(Foto: Chrystalcolo | Flickr | CC BY 2.0 )

Noch nie war die SPD so unbeliebt bei Wählern wie heute. Bevor die nächste GroKo kommt, fragen wir uns: Brauchen wir diese Partei noch?

In Zeiten von Postdemokratie und Populismus wird die Frage nach neuen und direkteren Formen der Bürgerbeteiligung immer dringlicher. Aber kann mehr Bürgerbeteiligung die Demokratie wirklich wieder zum Leben erwecken?

In den Jamaika-Koalitionsverhandlungen polarisiert eine Frage besonders: Müssen wir die deutschen Kohlekraftwerke deutlich schneller vom Netz nehmen als geplant? Auf dem Spiel steht einerseits das Erreichen der Pariser Klimaziele und andererseits der Verlust tausender Arbeitsplätze und das Ende einer Ära.

(Foto: StockSnap | Pixabay | CC0 Public Domain )

„Konservativ ist wieder sexy“ – so heißt es im neuen 10-Punkte-Plan der CSU. Aber stimmt das wirklich? Wollen immer mehr Menschen in Deutschland konservativere Politik? Wer sind die neuen Konservativen und was denken sie?

Nach der Bundestagswahl diskutiert ganz Deutschland darüber, wie gefährlich der Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag ist. Die einen feiern, die anderen können es kaum fassen. Ist die AfD eine Gefahr für Deutschland?

Die Deutschen werden älter und weniger junge kommen nach: Das gilt als eine der größten Herausforderungen für die Alterabsicherung der künftigen Generationen. Hat die Politik die richtigen Stellschrauben gedreht - und ist die deutsche Rente sicher?

Grüne, Linkspartei und SPD wollen das bestehende System aus gesetzlichen und privaten Krankenkassen abschaffen und eine Bürgerversicherung einführen, in die alle Staatsbürger einzahlen. Macht das unser Gesundheitssystem gerechter?

Die "Schwarze Null" steht wie kaum ein anderes Projekt für die Regierung Merkel. Darunter leide Deutschlands Zukunftsfähigkeit, beklagen Kritiker. Was ist dran an den Vorwürfen? Ist Merkels Sparpolitik falsch

(Foto: Thomas Dämmrich | Flickr | CC BY-NC-ND 2.0 )

"Deutschland ging es noch nie so gut", verkündet Bundeskanzlerin Merkel im November 2016. Wirtschaftswachstum, niedrige Arbeitslosigkeit, keine Neuverschuldung. Doch geht es Deutschland wirklich so gut, wie die Regierung behauptet?

Terroranschläge in Europa sind keine Seltenheit mehr. Brauchen wir mehr Überwachung, um gegen den Terror zu bestehen?