Zurück zur Debattenübersicht
7 Studien zeigen: Unser Unterbewusstsein hält Klimaschutz für feminin
7 Studien zeigen: Unser Unterbewusstsein hält Klimaschutz für feminin
( Link zum Originalbild | Urheber: kerplode | Pixabay | Pixabay Lizenz )

Das Argument in Kürze

Die Journalistin Carolyn Centeno Milton fasst auf FORBES.COM die Erkenntnisse wissenschaftlicher Studien zusammen, die sich mit umweltfreundlichem Verhalten befassen. Demnach werde solches Verhalten – etwas in Form von Kaufentscheidungen – häufig als „weiblich“ wahrgenommen. Es könnte dazu führen, dass Männer sich gegen einen klimafreundlichen Lebensstil entscheiden, um nicht als „feminin“ zu gelten.

 

Daten zeigen „Green-Feminine Stereotype“

Die Journalistin bezieht sich auf die Forschung von Dr. Aaron Brough, Professor für Marketing an der Utah State University. Er ist Co-Autor eines wissenschaftlichen Artikels („Is Eco-Friendly Unmanly?“), der Daten von sieben Experimenten mit Teilnehmern aus China und den USA aufarbeitet.

Untersucht wird, wie Geschlechternormen unsere Entscheidungen zum Umweltbewusstsein beeinflussen. Aaron Brough und seine Kollegen identifizieren dabei ein Bias, das sie „Green-Feminine Stereotype“ nennen: Unterbewusst assoziieren männliche und weibliche Experimentteilnehmer umweltfreundliches Verhalten als „feminin“. Milton illustriert das anhand einiger Beispiele aus den Experimenten: Für welche Produkte entscheidet man sich beim Einkauf? Wie werden Werbebotschaften eingeschätzt?

Diese unterbewusste Wahrnehmung kann auch Einfluss auf das reale Verhalten von Männern haben: Wissenschaftler wiesen darauf hin, so die Journalistin, dass Männer größeren psychologischen Druck verspüren,

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.