Zurück zu allen Tagesempfehlungen
Portrait über Trump-Ermittler Robert Mueller: „Schwierig, aber respektiert“
Portrait über Trump-Ermittler Robert Mueller: "Schwierig, aber respektiert"
( Link zum Originalbild | Urheber: Clker-Free-Vector-Images | Pixabay | CCO Public Domain )

Der tägliche Blick über den Tellerrand mit The Buzzard.

Guten Morgen,

zwei Jahre lang hat der frühere FBI-Chef Robert Mueller an dem Bericht gearbeitet, an diesem Sonntag hat das Justizministerium eine Zusammenfassung an den Kongress überreicht. Die wichtigste Info: Mueller hat keine Beweise gefunden, dass US-Präsident Donald Trump im Wahlkampf 2016 zusammen mit Russland das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen manipuliert hat. Das Gleiche gilt für sein Wahlkampfteam.

Wer ist der Mann, dessen Urteil so viel Gewicht hat? Wie tickt Robert Mueller, was zeichnet ihn aus? Das beschreiben Brian Bennett und Tessa Berenson in einem ausführlichen Portrait auf der Webseite des TIME MAGAZINE. Das Magazin hat Mueller auf Platz drei der „Person des Jahres“-Auszeichnung gewählt und ihm im Dezember 2018 einen langen Text gewidmet. Interessant ist der deshalb, weil er sowohl die Charakterzüge Muellers beschreibt als auch die Hintergründe der Ermittlungen aufschlüsselt. Glaubt man Freunden und früheren Kollegen Muellers, ist er laut Text „unnachgiebig aber umsichtig, ungeduldig aber sorgfältig, schwierig aber respektiert“.  Ein früherer FBI-Mitarbeiter wird mit dem Satz zitiert: Wenn es das Richtige wäre, die eigene Mutter verklagen, würde Mueller es tun.

„Diese Qualitäten (…) sind es, warum viele ihn für perfekt geeignet halten, um die größte Bewährungsprobe für das amerikanische Justizsystem seit Watergate zu leiten.“

 

Hier entlang zum Originalbeitrag.

 

Jeden Montag- bis Freitagmorgen um 7 Uhr erscheint an dieser Stelle der Perspektivwechsel am Morgen. Hier finden Sie täglich einen Artikel, der zu einem aktuellen Tagesthema eine alternative Sichtweise bietet. In unserem Archiv finden Sie darüber hinaus Debattenübersichten zu den wichtigen politischen Themen unserer Zeit.

 

Wer steckt dahinter?

Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.