Zurück zur Übersicht
Finanzkrise – die Fakten im Überblick
Finanzkrise - die Fakten im Überblick

Was sind Risikofaktoren, die eine neue Finanzkrise auslösen können?

Bald könnte es zu einer neuen Finanzkrise kommen, sagen manche Ökonomen, unter anderem der Finanzexperte John Mauldin oder der amerikanische Ökonom Paul Krugman.

Es gibt zahlreiche Risikofaktoren, die die nächste große Finanzkrise auslösen könnten. Laut dem Research-Chef der französischen Fondsgesellschaft Amundi Philippe Ithurbide sind drei Märkte besonders gefährdet und krisenanfällig.

Der europäische Anleihenmarkt: „Die von den Zentralbanken weltweit bereitgestellte überschüssige Liquidität fließt nicht in Waren und Dienstleistungen, sondern vielmehr in Vermögenswerte wie Anleihen. Insgesamt sind die Zinssätze aufgrund der extrem expansiven Geldpolitik der Zentralbanken zu niedrig. Und weil dadurch Anleihen nicht die tatsächlichen Risiken einpreisen, ist speziell der europäische Markt gefährdet.” Der Markt für chinesische Unternehmensanleihen: „Vor zehn Jahren lag das Verhältnis der Schulden zum BIP in China bei 120 Prozent. Seitdem ist dieser Wert rasant auf einen alarmierenden Stand von aktuell 250 bis 260 Prozent angestiegen. Ein weltweiter Anstieg der Leitzinsen würde sich deshalb ausgesprochen nachteilig auf Chinas Wirtschaft auswirken.” Der US-Aktienmarkt: „Viele Anleger halten diesen für stark überbewertet. Gründe dafür gibt es gleich mehrere: das Quantitative-Easing (QE)-Programm der Fed, die langjährige Niedrigzinspolitik, eine womöglich zu positive Bewertung des US-Wirtschaftswachstums sowie unterschätzte Inflationsgefahren und Risikoaufschläge.”

Wie kam es zur Krise 2008?

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.