Zurück zur Debattenübersicht
Rechtsextremisten und Islamisten haben viele Gemeinsamkeiten
Rechtsextremisten und Islamisten haben viele Gemeinsamkeiten
( Link zum Originalbild | Urheber: thierry ehrmann | Flickr.com | CC BY-SA 2.0)

Das Argument in Kürze:

Rechtsextreme und Islamisten haben nicht nur ähnlich hohen Zulauf, sondern auch andere erstaunliche Gemeinsamkeiten, sagt Extremismusforscherin Julia Ebner. Die Rhetorik, Strategien und auch die Ziele seien oft gleich. Beide Gruppierungen sehen sich selbst in einer Opferrolle, beide Gruppierungen wollen die Gesellschaft spalten, erklärt Ebner im Interview im Deutschlanfunk.

„Pegida“ und „Islamisches Erwachen“ teile ihre Vorstellungen von der Apokalypse

In ihrem Buch „Wut“ schreibt Julia Ebner: Islamisten und Rechtsextreme seien sich einig im Widerstand gegen die Personen, die sie als politische Elite sehen und für Missstände verantwortlich machen. Beide Seiten, sagt sie, kämpften gegen das „Establishment“ und den Status quo. Zu diesem Kampf  gehörten auch Antisemitismus und Verschwörungstheorien beispielsweise zum Thema 9/11. Sowohl Rechtsextreme als auch Islamisten lehnen laut der Extremismusforscherin häufig die USA und eine immer globalisiertere Welt ab. Auch, weil sie sich selbst als Verlierer der Globalisierung und des aktuellen politischen Systems sehen.

Ebner belegt ihre These auch an Beispielen wie folgendem: An einem Tag hat die Forscherin sowohl die Demonstration einer rechtsextremen Hooligan-Gruppe als auch die einer internationalen islamistischen Organisation besucht. Beide Gruppen hätten die Vorstellung, von fremden Mächten kontrolliert und unterdrückt zu werden. Sie glauben,

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.