Sachsen – die Fakten im Überblick
Sachsen – die Fakten im Überblick

Der Freistaat Sachsen

Ist 18.450 Quadratkilometer groß (bundesweit Platz zehn) Er grenzt an Polen und Tschechien sowie an die Bundesländer Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg Die bevölkerungsreichste Stadt ist Leipzig mit ca. 590.000 Einwohnern, gefolgt von der Landeshauptstadt Dresden mit 550.000 und von Chemnitz mit knapp 250.000 Einwohnern

 

Wer lebt in Sachsen?

Gut vier Millionen Menschen Davon etwa 176.500 Ausländer, ein Anteil von 4,2 Prozent – der Bundesdurchschnitt beläuft sich auf 11,2 Prozent Das Durchschnittsalter liegt in Sachsen bei 46,6 Jahren (Bundesweit: 44,2 Jahre)

 

Wie schätzen die Menschen in Sachsen ihre Lage ein?

Drei Viertel der Sachsen blicken eher optimistisch in die Zukunft, hat der Sachsen-Monitor 2017 herausgefunden Ebenfalls rund drei Viertel schätzen ihre wirtschaftliche Lage sehr gut oder eher gut ein; immerhin 22 Prozent bewerten sie als eher schlecht oder sehr schlecht Am zufriedensten sind die Sachsen mit ihrer persönlichen Wohnsituation (91 Prozent sind sehr oder eher zufrieden) Am unzufriedensten sind sie mit der Höhe ihrer Lebenshaltungskosten – nur 55 Prozent sind zufrieden 60 Prozent der Sachsen sind zufrieden mit der Art und Weise, wie die Demokratie in Deutschland funktioniert; bundesweit sind es 64 Prozent, in Ostdeutschland 49 Prozent

 

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.