Vereinigte Staaten von Europa gründen oder mit Russland koalieren?
Vereinigte Staaten von Europa gründen oder mit Russland koalieren?

Das Argument in Kürze:

 

Schon vor über einem Jahr hat Kanzlerin Angela Merkel gesagt, wir Europäer müssten unser Schicksal in die eigene Hand nehmen. Das hat damals viele Kommentatoren überrascht und eine Debatte über das transatlantische Verhältnis ausgelöst: In Europa und den USA, aber auch in Russland. Heute, einige Attacken aus den USA später, ist es besonders interessant, noch einmal zu verfolgen, was Merkels Ankündigung vor einem Jahr ausgelöst hat. Wir empfehlen dazu einen Blick in die damalige Presseschau von euro|topics.

 

Der Katalysator, der keiner sein will

 

Die Spaltung, die sich zwischen den USA und Europa seit über einem Jahr mehr und mehr abzeichnet, wird in Russland mit Interesse beobachtet. Die russische Nezawissimaja Gazeta schrieb Ende Mai 2017: „Europa kann entweder Trumps Forderungen akzeptieren oder muss sich um Wege Gedanken machen, die eigene Sicherheit zu erhöhen, ohne sich auf eine amerikanische Militärpräsenz zu verlassen. Natürlich hat Europa hier eine Wahl.“ Wen es statt der USA wohl wählen könnte? Ein Schelm, wer an Russland denkt.

Die Tageszeitung Dnevnik aus Slowenien hingegen mahnte, auch wenn die Europäer an eigenen Vereinigten Staaten arbeiten sollten,

Möchten Sie weiterlesen?

Jetzt einen Monat The Buzzard Premium kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Premium-Abo testen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.