Der Rückzug der USA ist eine Chance für die EU
Der Rückzug der USA ist eine Chance für die EU

Das Argument in Kürze:

Was Europa definitiv fehlt, ist politische Einigung, erklärt der USA-Experte Josef Braml im Interview mit dem DEUTSCHLANDFUNK. Die von den Vereinigten Staaten betriebene Abschottung von der Welt sei nun die Chance, diese Einigung endlich nachzuholen.

Weniger jammern, mehr handeln

Die USA machen Druck: Europa soll in punkto Verteidigung endlich für sich selbst sorgen können. Braml wertet dies als eine Chance, das zerstrittene Europa endlich nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch zu einen. Auf die USA könne man sich sowieso nicht mehr verlassen – warum sollte die EU also weiterhin Geld für eine unzuverlässige Verteidigung ausgeben, wenn sie sich auch endlich selbstständig machen könnte? Sich selbst schützen zu können, würde der EU auch von außen mehr Glaubwürdigkeit und Respekt einfahren. Das sei auch bitter nötig, denn wenn das europäische Experiment scheitert, hieße das: „Die wohl letzte Hoffnung für eine liberale Weltordnung wäre dahin.“

„Wir können jetzt weiterhin Tribut zollen, und ich nenne das bewusst Tribut zollen, für die amerikanische Schutzmacht, obwohl wir uns nicht wirklich darauf verlassen können, wie auch die deutsche Bundeskanzlerin das gesagt hatte. Oder wir beginnen endlich einmal, uns eigenständiger aufzustellen.“

Dieser Beitrag wird empfohlen von Stephanie Berens.

Wer steckt dahinter?

Josef Braml
Kommt aus:Deutschland
Arbeitet für/als:Experte für transatlantische Beziehungen bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in Berlin
Was Sie noch wissen sollten:Braml war unter anderem bereits legislativer Berater im US-Abgeordnetenhaus und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik. Er ist Autor des Buches „Trumps Amerika – Auf Kosten der Freiheit“ und veröffentlicht aktuelle Analysen auf seinem Blog usaexperte.com.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.