Zurück zur Debattenübersicht
Die Frage, ob wir verzichten sollten, lässt sich nicht mit ja oder nein beantworten
Die Frage, ob wir verzichten sollten, lässt sich nicht mit ja oder nein beantworten
( Foto: Gerrit Burow | Flickr | CC BY 2.0 )

Lauensteins Argument in Kürze:

Verzicht wird immer notwendiger. Darüber sind sich viele Menschen einig. Manche stellen dafür ihre Ernährung um und einige kaufen fair gehandelte Produkte. Trotzdem fahren viele täglich mit dem Auto zur Arbeit oder verabreden sich mit dem Smartphone zum Abendessen. Mercedes Lauenstein befasst sich in ihrem Beitrag in BRAND EINS mit diesen kleinen und großen Widersprüchen. Die Journalistin kommt zu dem Schluss, dass (bewusstes) Verzichten heutzutage meistens heuchlerisch ist. Den Grund sieht Lauenstein in unserer gegenwärtigen Gesellschaft. Zwischen all den technischen Fortschritten, gegenseitigen Erwartungen und eigenen Ansprüchen sei Verzicht schlicht zu kompliziert. Lauenstein empfiehlt, sich selbst treu zu bleiben: auch Enthaltsamkeit nur in Maßen.

Verzichten? Ja, aber…

Die Journalistin selbst vermeidet es nach eigener Aussage weitgehend, Billigkleidung zu kaufen. Zudem ernährte sie sich drei Jahre lang vegetarisch. Sie hat also Erfahrung im Verzichten. Nicht selten ertappe sie sich allerdings bei Inkonsequenzen, berichtet Lauenstein. Häufig komme es dazu, weil es schlechthin keine anderen, aber gleichwertigen Möglichkeiten gäbe. Lauenstein will trotz des Verzichts gesellschaftsfähig und vor allem sich selbst treu bleiben. Beispielsweise sei es schwierig, den Kontakt mit Verwandten, Freunden oder Geschäftspartnern zu halten, wenn man kein Smartphone (geschweige denn überhaupt kein Handy) oder Computer hat.

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.