Zurück zur Übersicht
Buzzard Daily startet!
Buzzard Daily startet!

Es ist so weit: Ab sofort werden hier mehrmals pro Woche neue Artikel, Interviews und Videos veröffentlicht. Perspektiven und Einschätzungen, dazu, wie man Politik, Gesellschaft und Medien auch ein bisschen anders sehen kann, Perspektiven, die den regelmäßigen Blick über den Tellerrand möglich machen. Buzzard Daily ist in Zukunft zugänglich für alle Leserinnen und Leser – ganz gleich, ob Sie sich angemeldet haben, ob Sie PRO-Leser sind oder einfach nur durch Zufall auf The Buzzard surfen.

Warum machen wir das?

Unsere Vision mit The Buzzard war immer schon den friedlichen Austausch zwischen Meinungen für alle möglich zu machen. Wir wollen Menschen in unserer Gesellschaft ganz allgemein dazu befähigen andere subjektive Realitäten besser zu verstehen und Perspektivwechsel möglich zu machen. Deshalb machen wir The Buzzard. Deshalb zeigen wir bei The Buzzard die volle Bandbreite politischer Debatten und konzentrieren uns auch auf Minderheiten-Meinungen von Bloggern und Aktivisten aus anderen Ländern und Kontinenten.

Seit vergangener Woche gibt es nun den gesonderten Bereich für PRO-Leser auf unserer Plattform und mit dem Debatten-Navigator können alle angemeldeten PRO-Leser in der Tiefe politische Perspektiven zu den großen Streitfragen unserer Zeit erkunden. Damit wird es zum ersten Mal im deutschen Journalismus ganz leicht ein sehr diverses Bild auf aktuelle Politik zu bekommen, auch außerhalb der eigenen Filterblase.

Wir wollen aber nicht, dass die Reise hier aufhört. Denn es gibt so viele spannende Perspektiven aus Kunst, Gesellschaft und Medien, die einen Blick über den Tellerrand möglich machen, die uns lehren können die Welt, in der wir leben ganz anders zu sehen. Diesen Perspektiven wollen wir hier auf The Buzzard Daily mehr Raum geben und zwar für alle in unserer Gesellschaft – egal, ob angemeldeter Buzzard PRO-Leser oder nicht. Deshalb das neue Format. Hier gibt es ab jetzt die regelmäßige und kostenlose Dosis Perspektivwechsel. Wir freuen uns auf die kommende Zeit!

Was gibt es hier in Zukunft alles zu lesen?

Wir werden hier auf The Buzzard Daily in Zukunft viele neue Formate austesten und mit Gastautoren, namhaften Journalisten, Medienwissenschaftlern und Bloggern zusammen arbeiten. Zu Beginn möchten wir uns besonders auf drei Formate konzentrieren:

  1. Artikel, die uns zeigen, was schief läuft in der aktuellen Medienlandschaft in Deutschland. Wo sind blinde Flecken? Welche Aspekte werden in Zeiten des Clickbating und Reichweiten-Journalismus zu wenig betont? Wo ist die aktuelle Medienlandschaft zu einseitig? Was bedeuten Filterblasen ganz konkret in der Wahrnehmung von Leserinnen und Leser?
  2. Artikel, die neue Perspektiven auf aktuelle politische Streitfragen möglich machen. Wir recherchieren jede Woche in der Tiefe für alle Buzzard PRO-Leser, dabei stoßen wir oft auf relevante und spannende Einzelbeiträge, kontroverse Blogposts, die uns möglich machen gelernte Paradigmen im Feld der aktuellen Politik zu hinterfragen. Aus diesem Fundus werden wir öfter Einzelbeiträge verlinken, die Ihnen zeigen, wie man die Welt vielleicht noch ein bisschen anders sehen kann.
  3. Artikel, die Ihnen zeigen, wie wir in der Buzzard Redaktion arbeiten, was uns als Redakteure wichtig ist, wie wir an Texte und Quellen herangehen und natürlich auch, was es Neues gibt im Buzzard Labor.

So lautet der Plan für den Moment. Wenn Sie andere Vorschläge und Ideen für The Buzzard Daily haben, schreiben Sie uns gerne jederzeit an feedback@thebuzzard.org. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Bis bald auf The Buzzard Daily

Felix, Dario, Olga und Georg

Die Buzzard-Redaktion

 

Wer steckt dahinter?

Dario Nassal
Kommt aus:Gebürtig Stuttgart; jetzt: Leipzig; zuvor: Amsterdam & Mannheim
Politische Position:Findet Politik in Deutschland sollte umweltfreundlicher und sozialer gestaltet sein.
Arbeitet für/als:Gründer & Geschäftsführer bei TheBuzzard.org
Was Sie noch wissen sollten:Dario ist Mitgründer von TheBuzzard.org. Er hat zuvor bei der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG, der STUTTGARTER ZEITUNG und dem MANNHEIMER MORGEN geschrieben und Politikwissenschaften in Mannheim, Istanbul und Amsterdam an führenden europäischen Universitäten studiert.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.