Zurück zur Debattenübersicht
Wird AR oder VR die Zukunft sein? Die Antwort: Beides
Wird AR oder VR die Zukunft sein? Die Antwort: Beides

Die Blogger von wareable.com sehen nicht nur Schwarz und Weiß. Sie wägen für und wider ab und schauen sich den aktuellen Stand der beiden Technologien an. Und zwar im Detail. Ihr Fazit: Sowohl Virtual Reality als auch Augmented Reality werden in unserer Welt einen Platz haben – und zwar nicht als Konkurrenztechnologien, sondern eher als zwei unterschiedliche Aspekte eines virtuelleren Alltags.

VR sei wesentlich weiter entwickelt. Deshalb begeistere es auch jetzt schon Menschen außerhalb der Technikblase von Silicon Valley. AR dagegen bringe einfach noch zu viele Fehler mit sich, als dass es die Menschen verzaubere. Dennoch sei klar, dass Augmented Reality einen Platz in unserer Zukunft habe: Viel leichter als VR, lasse sich AR in den Alltag integrieren. Die Technologie kann auf kleinen unauffälligen Linsen, Brillen oder Handys benutzt werden, mit denen man dann leichter lernt oder durch die Welt navigiert. VR, auf der anderen Seite, bleibe in absehbarer Zukunft etwas, dass man eher in geschlossenen Räumen oder zuhause benutze, weil es  den Nutzer von seiner Umwelt abschirmt.

Für jeden, der tiefer in die Magie von VR und AR eintauchen will, ist der Text von Sophie Charara ein äußerst lesenswerter Beitrag. Er fasst beide Technologien sehr passend zusammen und verlinkt euch weiter zu spannenden aktuellen Projekten in VR und AR.

Möchten Sie die ganze Bandbreite haben?

Jetzt einen Monat The Buzzard PRO kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Probemonat beginnen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.